Betriebe

 

 

Private Busunternehmen mit Sitz in Mönchengladbach

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu den privaten Busunternehmen, die ihren Sitz in Mönchengladbach haben und die im Linienverkehr tätig sind; reine Schüler, Gelegenheits- und Reiseverkehrsunternehmen wurden nicht aufgenommen. Die Sortierung der Unternehmen erfolgt nach der alfabetischen Reihenfolge des Firmennamens.

Die Claus Haupts GmbH ist überwiegend im Reise- und Schulbusverkehr tätig. Darüber hinaus werden Linienbusse im Auftrag der Düsseldorfer Rheinbahn AG eingesetzt, während die früher gefahrenen Leistungen für die BVR Busverkehr Rheinland GmbH nicht mehr erbracht werden. Der abwechslungsreiche Fahrzeugbestand weist Fahrzeuge von Mercedes-Benz, MAN, Neoplan, Bova und Temsa auf. Als Exoten am linken Niederrhein sind ein Temsa Tourmalin 12 IC und ein MAN A78 zu nennen. Für den Schülerspezialverkehr stehen darüber hinaus rund zehn Kleinbusse zur Verfügung. Erwähnenswert ist außerdem der im Jahre 2003 mustergültig aufgearbeitete Museumsbus der Setra-Bauart S 80.
Fuhrparkliste Haupts
www.haupts-reisen.de

Die Lennartz Reisen GmbH aus Mönchengladbach führt mit mehreren Omnibussen Schüler- und Reiseverkehr durch. Im Jahre 2003 konnte der bis dahin lediglich mit einem Gelenkbus betriebene Linienauftragsverkehr für die Stadtwerke Krefeld MOBIL GmbH erheblich ausgeweitet werden. Seit 2011 ist das Unternehmen auch im Auftragsverkehr der Düsseldorfer Rheinbahn AG aktiv. Für die Liniendienste stehen inzwischen rund zehn Fahrzeuge zur Verfügung, darunter auch zwei Gelenkbusse.
Fuhrparkliste Lennartz

Im Auftrag der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH bedient die Firma Wallrath die Linien 029 und 031. Dafür stehen stets vier Niederflur- und Low-Entry-Busse zur Verfügung. Der früher betriebene Reiseverkehr wurde zwischenzeitlich eingestellt.
Fuhrparkliste Wallrath
www.wallrath-bustouristik.de

Im Mai 2009 gründete die Veolia Verkehr GmbH, die deutsche Gesellschaft des französischen Veolia-Konzerns, eine neue Tochterge- sellschaft Veolia Verkehr West GmbH mit Sitz in Mönchengladbach. Das Unternehmen tritt unter der Marke "Niederrheinischer Ver- kehrsservice" auf und operiert als reine Fahrergesellschaft. Im Auftrag der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH werden Leis- tungen mit deren Fahrzeugen erbracht.

Die West-Bus GmbH mit Sitz in Mönchengladbach wurde im Jahre 1996 von den vier kommunalen Verkehrsbetrieben am linken Niederrhein zusammen mit dem Aachener Busunternehmen Taeter gegründet. Später wurde Taeter vom französischen Verkehrskonzern Connex (heute Veolia) übernommen, der heute über die Veolia Verkehr Rheinland GmbH 51 Prozent der Anteile an der West-Bus GmbH hält. Die übrigen Anteile verteilen sich zu je 17 Prozent auf die NEW Mönchengladbach und die SWK aus Krefeld, zu 10 Prozent auf die SWN aus Neuss und zu fünf Prozent auf die NEW Viersen. Bei der West-Bus GmbH handelt es sich um eine reine Fahrergesellschaft, deren Personal mit Fahrzeugen und im Auftrag der kommunalen Unternehmen Linienverkehr durchführt.
www.west-bus.de